Aktuell

11.01.2018 - Füchse starten perfekt ins neue Jahr

Kevin Zapp mit Blitzstart, Gamal Halaga mit Doppelpack und kampfstarke Füchse. Unsere Mannschaft nimmt trotz geringem Kader ein 5:8 Sieg aus Düsseldorf gegen die Dragons mit. (0:3/0:4/5:1)

Die Derbyniederlage ist Geschichte und man konnte sich über Weihnachten gut erholen. So ging unsere Mannschaft direkt mit viel Tempo ins Spiel. Es dauerte auch nur 30 Sekunden, bis Kevin Zapp die Vorlage von Ralf Wins zum 0:1 in den Winkel hauen konnte. Nach und nach erarbeitete sich Duisburg ein Chancenplus und konnte immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor kommen. Kurz vor der ersten Drittelpause verwandelte David von Cappeln die Vorlage von Lars Kriener, ehe Gamal Halaga die Vorarbeit von Bianco Banco zum 0:3 über die Linie bringen konnte. Das Ausrufezeichen war gesetzt.

Die Dragons wollten es im zweiten Drittel besser machen und haben einiges geändert. Das Tempo wurde höher, die Chancen wurden größer. Unsere Mannschaft konnte gut dagegen halten und nahm weiter an Fahrt auf. Duisburg setzte sich im Düsseldorfer Drittel fest, Bianco Banco brachte die Scheibe zum Tor und Gamal Halaga vollendete eiskalt zum 0:4. Der Erfolg sollte anhalten und man wollte die Führung weiter ausbauen. So konnte Kevin Zapp, nach erneuter Vorlage von Ralf Wins, die Verteidigung nochmal austanzen und den Vorsprung auf 0:5 ausbauen. Kurz darauf schoß Ralf Wins geschickt dem Torwart von hinten gegen die Schienen und der Puck lag zum 0:6 im Tor. Vor der Drittelpause war es dann Lars Kriener, der den Pausenstand auf 0:7 setzte.

Das Spiel schien entschieden zu sein. Die Rechnung wurde allerdings ohne Düsseldorf gemacht, die im letzten Drittel nochmal aufdrehen konnten. Immer wieder setzten sie sich im Duisburger Drittel fest und kamen gefährlich vor das Tor. Duisburg rannte weiterhin an, doch spätestens beim besser aufgelegten Düsseldorfer Goalie war Endstation. Anders bei den Düsseldorfern, die binnen weniger Minuten auf 5:7 rankommen konnten und das Spiel nochmal spannend machten. In der letzten Minute war es dann schließlich Bianco Banco, der die Vorarbeit von Kevin Zapp zum 5:8 ausnutzen konnte und den Sack zumachte.

Ein hartes Stück Arbeit mit gerade mal zwei Sturmreihen und drei Verteidigungsreihen hat sich ausgezahlt. Daran möchte man am 14.02. anknöpfen, wenn die Füchse in Essen zum Derby bei den neu benannten Campus Warriors antreten.

Tore:
Gamal Halaga (2x)
Kevin Zapp (2x)
Ralf Wins (1x)
Lars Kriener (1x)
Bianco Banco (1x)
David von Cappeln (1x)


Spieltermine

USC Essen vs. Online-Füchse
05.02.2018 21:15
-----------------------------
Uhu's vs. Online-Füchse
07.03.2018 21:30


Aktueller Stammtisch Termin
- 25.01. 20:00 Uhr
  Sportlertreff Duisburg

Trainingszeiten:
Donnerstags 22:15 Uhr Eishalle Duisburg

Bitte alle GASTSPIELER per Email hier anmelden oder per SMS/Whatsapp an 0177-2818368

   

   Update: 13.01.2018